GALERIE ŠIKORONJA

ROSEGG

„Was andere als trennend empfanden, hat sie als kostbare Qualitäten erkannt. Marija Šikoronja hat eine Sprache gefunden, die auch ohne Worte Grenzen überwinden kann. Sie hat ihr Haus am Fluss zu einem Ort der Begegnung gemacht, zu einem unentbehrlichen Kulturzentrum in Kärnten und im Alpe-Adria Raum."

 

Christine Wetzlinger-Grundnig in Ihrer Rede zu „30 Jahre Galerie Šikoronja“

 

Beispielgebend sollen einige Schnappschüsse aus den letzen 30 Jahren an dieser Stelle gezeigt werden